Uncanny Valley Fusion Sonnendeck 2016

Albrecht Wassersleben B2B Harry Hancok: Ja, Das Ist Ein Fusion-Set, Aber Ausnahmsweise Ein Super Gutes! Versprochen ;-)

Letztes Wochenende war es wieder so weit: Die Fusion fand statt. Entsprechend überschwemmt ist Soundcloud aktuell mit Mixen über Mixen über Mixen. Und genau diese Mixe haben mich bisher immer davon abgehalten auf die Fusion zu fahren, denn sie klangen alle wirklich langweilig, nach verbimmelten Elektro-Sound, den man in Berlin wirklich an jeder Ecke finden kann (Meine Meinung! Gut: Ausnahmen bestätigen die Regeln, aber aber… ).

Trotzdem werde ich mich für die Fusion 2018 bewerben, denn zum einen habe ich mittlerweile so viel Fantastisches von diesem Festival gehört, dass ich mir denke “Wer braucht überhaupt das Burning Man in Holland?”. Zum anderen hatte ich schon im Vorfeld gesehen, dass unsere überaus geschätzten Label Heroes von Uncanny Valley das Sonnendeck bespielen würden. Als ich nun endlich den Mitschnitt von Albrecht Wassersleben und Harry Hancok in die Finger bekommen habe, war es eigentlich schon beschlossene Sache, dass ich 2018 da hin muss. Mit dem verträumten Four Tet das Set morgens um 06:00 eröffnen, dann das rauchige “The Voice from Planet Love” von Precious System über die Meute wehen lassen und irgendwann Fort Romeau zu spielen – Wahnsinn! Nun kann ich nur noch hoffen, dass die Uncanny Gang 2018 wieder das Festival auseinandernehmen. Denn diesen Sound gibt es nicht an jeder Ecke Berlins!

Bildquelle: Uncanny Valley